Forum-Los Angeles: Wo kann man wohnen in Los Angeles?

Wie ist Deine Einstellung im Bereich "Wo kann man wohnen in Los Angeles?"?

Los Angeles Forum: so geht’s:

An Gesprächen teilnehmen sowie Moderator werdenDeine eigenen Fragen in dem Forum diskutierenIn der Community Los Angeles Experten suchen

Zahlreiche Unterkünfte und Hostels

359 Hotels und Apartments im Internet zu buchen15.924 Hotelkritiken realer KundenPDF Guide

2 Seiten: 1 2 Letzte Seite
Von: Sandra (Gast)18.06.2004, 20:50
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
werde eventuell zu Los Angeles zum arbeiten umziehen, war aber nie dort geswessen.
Habt Ihr villeicht tipps in welche Stadteile man leben kann?
bzw. ein lebendiges Ort mit junge Leute und nicht "seniors".

Super wäre mit Infos was eine Wohnung für Single kosten würde (2Zimmerwohnung, 1 Bad).
SUPER DANKE im Voraus für die Infos!!!
Von: Yasemin (Gast)20.06.2004, 15:59
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hallo Sandra,kann deine frag nicht beantworten aber habe selber eine dich,Als was wirst du dort arbeiten?
Von: Dirk (Gast)27.06.2004, 17:48
Beitrag melden
Beitrag zitieren
HI Sandra,

ich bin auch demnächst in LA und ebenfalls auf Wohnungssuche.
Schau einfach mal hier: http://losangeles.craigslist.org/hhh/

Wann wirst Du dort anfangen zu arbeiten und was genau wirst Du machen? Wäre schön von Dir zu lesen.

Gruss,
Dirk
german1975@yahoo.com
Vertrauen:
Von: waldteufel29.06.2004, 11:49
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Viele Europäer, die nach Los Angeles ziehen, wohnen in West Hollywood. Es ist besonders in Los Angeles ratsam, sich die Gegend gut auszusuchen. In South Central wärst Du wohl weniger gut aufgehoben als in West Hollywood. Nett sind auch Burbank oder Glendale, aber halt wieder weiter weg vom Zentrum. Hängt ganz davon ab, wo Dein Arbeitsplatz liegt.

Gruss
Andy
http://www.planet-vienna.com
Von: eagleview (Gast)07.07.2004, 06:37
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Sandra, wo ist deine zukuenftige Arbeitstelle? Solltest du mehr auf der oestliche Seite von LA arbeiten, dann waere vielleicht der Orange County eine alternative.
Ich lebe seit 4 Jahren im Orange County und fuehle mich wehr wohl hier.
Von: comingsoon (Gast)23.07.2004, 17:09
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Was kostet es denn so in l.a. zu leben? Im verhältnis zu dem gehalt in deutschland bezogen?

Wer arbeitet denn dort so was? Habe auch in aussicht dor zu arbeiten und binn schon ganz neugierig


Grüße,
Dugie
Von: Sonny (Gast)23.07.2004, 19:54
Beitrag melden
Beitrag zitieren
kann einer von euch jungs mir sagen ob ich mit genug geld dort auch dann später als "rentner" hinziehen und mich zurückziehen. vielleicht noch geschäfte in deutschland hier weiterführen???
Von: eagleview (Gast)24.07.2004, 00:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Noch kurz zu den Wohnungkosten hier in Southern California. Die letzten Jahre sind die Preise explodiert. Das liegt vor allem an die niedrige Zinsen. Die letzten Jahre koennen sich durch die niedrige Zinsen immer mehr Leute leisten ein Haus oder Wohnung zu kaufen. Das negative daran ist, es gibt mehr Kaeufer als Wohnobjekte. Das hat die Preise astronomisch in die Hoehe getrieben. Haeuser und Wohnungen sind hier oft in weniger als eine Woche verkauft.
Hier ein paar Preisbeispiele. Haus in Orange County im July 2002 fuer $220000 gekauft, der vekaufswert heute $350000.
Oder ein Haus das 1993 fuer $245000 gekauft wurde hat heute einen Wert von ueber $800000.
Da der die letzten Jahre der Wert extrem getiegen ist, sind auch die Mieten extrem getiegen. Mit einem durchschnittlichen deutschen Durchschnittseinkommen kann man hier nicht im selben Standard leben wie in Deutschland. Hat man aber die entsprechende gute Schulbildung und einen guten Job, ist das Einkommen hier hoeher als in Deutschland. Ueber das Durchschnittseinkommen findet man die daten bei www.melissadata.com . Man muss nur den zip-code (Postleitzahl) von der interessierten Gegend wissen.
Hier zwei extreme Beispiele
Compton hat zip code 90220
Beverly Hills hat zip code 90210
Viel Spass beim nachschauen
Von: Yasemin (Gast)25.07.2004, 08:43
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hey....dieses Melissadata ist echt cool. Der Unterschied ist bombastisch,ein Haus in Beverly Hills is teilweise 3 mal so teuer....
Bei dieser Seite kann man beliebige Personen ausfindig machen ,mit Addresse ,Telenr und sogar das Alter steht dabei....
Von: Yasemin (Gast)25.07.2004, 08:47
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich habe gehört dass viele heiraten um denn in den USA leben zu können. Ist das denn so einfach? Ist es möglich dann einen amerikanischen pass zu bekommen und muss man dann die deutsche Staatsbürgerschaft ablegen?
Von: eagleview (Gast)10.08.2004, 21:15
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Yasemin,
ich habe meine Green Card durch heirat bekommen. Bin aber inzwischen geschieden, war aber trotzdem keine Scheinehe. Ich rate niemanden nur fuer die Green Card zu heiraten. Die erste Green Card hat nur eine 2 jaehrige Gueltigkeit. Das heisst wenn man zu kurz verheiratet ist bekommt man nicht die naechste Green Card. Allerdings wenn man ein Kind hat das in den U.S.A. geboren ist dann kann man weiterhin in den U.S.A. leben.
Die Green Card hat nichts mit dem Amerikanischen Pass zu tun. Man kann fuers ganze Leben der urspruenglichen Staatsangehoerigkeit beibehalten. So viel ich weis kann man fruehestens nach 3 oder 4 Jahren nachdem man hier legal durch heirat oder nach 5 oder 6 Jahren nachdem man hier legal ohne heirat lebt die Staatsangehoerigkeit beantragen.
Das ganze Verfahren kostet ca. $500-$1000 und man muss einen test machen. Fuer den Test muss man die englische Sprache beherschen und auch einiges aus der Geschichte und Politik der USA kennen.
Von: Yasemin (Gast)11.08.2004, 14:22
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo alle zusammen,

ich glaube ich wurde hier komplett missverstanden. Ich habe nie gesagt , dass ich jemanden heiraten werde oder ähnliches. Ich wünschte mir ich könnt ein Leben in den USA führen aber nur unterbesten Voraussetzungen,das heißt wenn ich genug Geld somit also einen guten job mit Zukunft und eine Unterkunft und alles was dazu gehört habe.Ich würde nie blind und ohne zu wissen,.was auf mich zu kommt in den Flieger setzen und rüber düsen. Auch ich lebe in der Realtität und ich hoffe das tun wir alle.
Es wäre einfach mein Traum,der in Erfüllung gehen würde,wenn das klappen würde.
Von: Hellokitty (Gast)12.08.2004, 08:36
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich würde gerne auch in L.A. leben wollen doch mein Englisch ist nicht so gut. Lerne ich es dort schnell? Kann mir jemand ein Rat geben in welche Stadt ich umziehen könnte aber es muss eine groß Stadt sein weil ich auch so aufgewachsen bin oder eine klein Stadt wo in der nähe die groß Stadt ist.
Von: eagleview (Gast)12.08.2004, 10:21
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Yasemin, das mit dem heiraten war nicht an dich persoenlich gerichtet, sondern an alle die mit dem Gedanken Scheinehe spielen.
Hellokitty, als ich hier ankam war auch mein english extrem schlecht. Aber wenn man hier lebt und taeglich englisch spricht, dann lernt man es sehr schnell. Es leben auch sehr viele Leute seit Jahrzehnten hier, die ueberhaupt kein englisch koennen oder sehr wenig english koennen.
Von: Coocky (Gast)01.09.2004, 13:47
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hi, ich möchte auch nach Los Angeles ziehen.
Kann mir einer sagen wieviel mich so eine Auswanderung bzw.Umzug ungefähr kostet.
Grob geschäzt würde auch reichen.

Liebe Grüße Kris
Von: Dirk (Gast)03.09.2004, 21:58
Beitrag melden
Beitrag zitieren
War grade 6 Wochen in LA, habe in Hollywood und später in Azusa gewohnt bei Bekannten. Wohnungen gibt es zu genüge,(Häuser auch) wenn man nur das nötige Kleingeld hat. Unser Apartment in Hollywood (Yucca, 100m vom Hollyw.Blv) hat 2 Bedroom und kostet ca. 1400 Dollar (2 Parkplätze in Tiefgarage inkl.). Dafür alles mit Pool auf dem Dach und Blick auf HOLLYWOOD Zeichen LOL

Wer sich ein Haus kauft, darf mit einer Wertsteigerung über die nächsten Jahre rechnen (wurde oben schon angesprochen).

BTW. hab mehr Spanisch als Englisch gelernt in LA LOL
Von: Coocky (Gast)05.09.2004, 17:33
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hi,
ich möchte ja nur in eine normale zwei zimmer wohnung.
Wie viel kostet mich das?
Vertrauen:
Von: eagleview05.09.2004, 18:22
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
hallo Coocky,
die Mietpreise varieren nach Wohngegend. Es macht einen riesen Unterschied wo du wohnen willst, bzw. es dir leisten kannst zu wohnen.
Wie ich schon oben erwaehnt habe kannst du mehr ueber die verschiedenen Wohngegenden bei http://www.melissadata.com erfahren.
Hier in den USA sind die groesse der Wohnungen nach Anzahl der Schlafzimmer und auch der Baeder gelistet. Wenn du alleine wohnst brauchst du wahrscheinlich nur 1 bedroom. Du kannst dir auch 2 bedroom und die miete mit einem room mate teilen. In einem Appartmentkomplex ist sehr oft ein Pool angegliedert.
Aber bevor du dich weiter auf die Suche machst, regle erst das mit der Arbeitserlaubnis/Green Card.
Viel Glueck,
Siggi
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
Von: Coocky (Gast)07.09.2004, 13:01
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hey eagleview,
vielen dank.
wo genau in californien lebst du?
Kannst du mir auch etwas mehr über deine auswanderung erzählen.
es soll sehr schwierig sein.
ist es auch möglich von hier aus einen job zu bekommen?
Vertrauen:
Von: eagleview14.09.2004, 06:13
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hi Coocky,
hier in kurzform meine Geschichte. Vor etwa 10 Jahren wurde ich von einer alten Freundin und ihrem Ehemann nach California eingeladen.
Ich war das erste mal fuer 5 Wochen da und habe auch gleich aus Jux den Californischen Fuehrerschein gamacht. Die Jahre danach iwar ich jeden Winter fuer 3 1/2 Monate in California und lebte in der Zeit im eigenen Wohnmobil. Im Winter 1999/2000 habe ich dann meine Frau hier kennengelernt und ein Jahr spaeter geheiratet und so meine Green card bekommen. Ich arbeite selbstaendig als Wedding & Event Videographer. Und seit nem halben Jahr bin ich von meiner Frau getrennt. Ich lebe in Laguna Niguel im Orange County, das ist zwischen L.A. und San Diego.
Ohne meine Heirat haette ich so gut wie keine Chance gehabt die Green Card zu bekommen. Trotzdem rate ich keinem wegen der Green Card zu heiraten.
Es ist sehr schwierig von Deutschland aus einen Job zu bekommen, da jeder Arbeitgeber nachweisen muss das er fuer den Job niemand auf den einheimischen Arbeitsmarkt findet. Das ist eben nur in Berufsgruppen moeglich bei denen es zu wenig Arbeitskraefte gibt.
Wenn du Wissenschaftler oder ein gesuchter Spezialist bist, dann duerfte es viel leichter sein ins Land zu kommen.
Aber bevor man ans Auswandern denkt, sollte man erst mal viele Urlaube hier verbringen. Ich habe vor meiner Auswanderung zusammengezaehlt ueber 400 Tage Urlaub hier verbracht.
Und jetzt wirds fuer mich Zeit fuer nen Deutschland Urlaub.
Ich bin vom 19. Sept. bis 10. Okt. in Deutschland.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
Von: L.A.mama (Gast)22.09.2004, 21:31
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hallo Dirk,

das ist ja witzig, wir waren nachbarn, wohne auf wilcox, zw. yucca und franklin. neben plaboy und goldfinger. wo genau hast du gewohnt? aber jetzt biste wieder in dland? kommst du wieder her oder nicht? und wenn warum nicht?

grüsschen nachhause
Vertrauen:
Von: Wuschelmaus12.10.2004, 21:45
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo alle zusammen!

Ich spiele auch mit dem Gedanken auszuwandern, weil das eben in D einfach nicht’s mehr wert ist (meine Meinung). Ich lebe diesen Traum schon seit ich 14 Jahre bin. Nach einer Arbeit habe ich mich auch schon umgesehen, aber dis jetzt noch nicht’s bekommen!

Naja habe dieses Jahr mal an einer Green Card Lottery Teilgenommen, mal sehen ob es klappt!!

Liebe Grüße
Wuschelmaus
Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!!
Von: semy (Gast)28.10.2004, 18:38
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo leute,
mein mann hat eine post-doc stelle gefunden in L.A , meine frage ist ich bin selber ingeniuerin ob ich dann in L.A irgendwo arbeiten dürfte??
also weisst jemand vielleicht ob das geht?
Von: SleepyHollow (Gast)06.11.2004, 16:30
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hi ihr glücklichen, die schon in L.A. wohnen. Ich habe auch vor irgendwann einmal dort zu leben, aber vorher stellen sich mir noch ein paar fragen. wie organisiert man sich von D aus eine wohnung, eventuell einen job und solche dinge? wann ist der richtige zeitpunkt gekommen um einen lebenswandel zu unternehmen? ich würde ganz gerne mal zu einer gast-familie (deutsch oder amerikanisch wäre egal) in L.A. reisen, nur um mal feststellen zu können, ob es dann immer noch mein "Traum" ist?! nicht falsch verstehen. ich meine jetzt einfach eine normal gast-familie. nicht’s, was mit schulaustausch oder ähnlichem zu tun hat. wer mir da weiterhelfen kann (mit Internet-Seiten etc.), der möchte bitte eine antwort auf diese mail oder mir unter maikh1986@yahoo.de schreiben. Thanks and Peace 4 life

SleppyHollow
Vertrauen:
Von: eagleview06.11.2004, 17:50
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Was mir hier iin diesem Forum auffaellt, die meisten schwaermen von LA und moechten sogar in LA leben. Mir scheint LA lebt vom alten Hollywoodglanz. Nun mal ne Frage an die in LA wohnen moechten, wollt ihr wirklich in der Stadt Los Angeles wohnen, oder meint ihr mit LA das Gebiet um LA, LA-County oder ganz Southern California.
Ich selber rate von der Stadt LA zum wohnen ab. Solltet ihr aber mit dem Oberbegriff LA die Staedte ausserhalb oder die Nachbarlandkreise meinen da kann ich nur zustimmen. Falls ihr mal als Urlauber hier her kommt, schaut euch nicht nur die Touristenziele, sondern auch mal die weite Umgebung an.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
2 Seiten: 1 2 Letzte Seite

Zugang in das Los Angeles-Forum

Zugang für uneingeschränkte Optionen im Los Angeles Forum.
Neu registrieren im Los Angeles-Forum.
Passwort vergessen.



Praktische Optionen im Forum

Forumsuche

Suche im Los Angeles Forum sowie zusätzlichen Foren nach beliebten Begriffen:



Moderator im Los Angeles Forum

Gegenwärtiger Moderator in diesem Los Angeles- Forum. Jetzt als Moderator in diesem Los Angeles Forum und einer Region bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.

Mehr eingeloggte Nutzer in der Community...

Das hier sind weitere Foren Mitglieder der Citysam-Community

ChristineV (684)
eagleview (146)
waldteufel (35)
Wuschelmaus (5)
nicoB (1)
ple1006 (1)

Ähnliche Community-Themen

Andere Foren oder Communities

Die hier aufgelisteten Foren beschäftigen sich mit ähnlichen Reiseorten wie unser Los Angeles-Board

Unterkunft reservieren

Reservieren Sie ein günstiges Hotelangebot jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühren. Gratis bei der Reservierung erhält man auf Citysam unseren PDF-Guide!

Landkarte von Los Angeles

Überblicken Sie Los Angeles und die Umgebung durch unsere übersichtlichen Stadtpläne von Los Angeles. Per Luftaufnahme findet man beliebte Attraktionen und buchbare Unterkünfte.


Forum: Los Angeles Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.