Forum-Los Angeles: Wohnung in Los Angeles

Wie ist Deine Einschätzung über das Thema "Wohnung in Los Angeles"?

Los Angeles Forum: so funktioniert’s:

Diskussionen verfolgen oder Moderator werdenDeine eigenen Fragen im Board besprechenPer Forum Los Angeles Experten suchen

Beliebte Unterkünfte und Apartments

359 Unterkünfte und Apartments über Citysam im Vergleich15.924 Hotelkritiken ehemaliger KundenPDF-Reiseführer

Von: Katja (Gast)15.03.2004, 14:10
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo ich suche ab Ende Mai für zwei Jahre eine Wohnung in L.A. Ihr ahnt es sicher: Sie sollte nicht mitten in der Pampa sein und max. 800 Dollar kosten - hat da jemand Kontakte?
Von: S.F. (Gast)20.03.2004, 23:29
Beitrag melden
Beitrag zitieren
geh auf www.apartmentguide.com
da hab ich meine wohnung gefunden, aber in san francisco.
Von: L.A.mama (Gast)21.03.2004, 06:46
Beitrag melden
Beitrag zitieren
log dich ein bei www.westsiderentals.com , kostet $60 für drei monate die sind die grössten, und meistens akzeptieren die landlords deren credit check, allerdings wirst du vermutlich keinen haben da du frisch aus deutschland kommst, das wird ziemlich schwierig werden. versuch in ne wg zu kommen, die sind mit dem credit check vielleicht nicht so, sonst ist hier alles nur mit diesem jämmerlichen credit zu finanzieren. kleiner tip - miete dich erstmal auf month-to-month oder flexible lease ein, d.h. du kannst am ende eines jeden monats ausziehen, meistens wollen die die monatsmiete im voraus plus genauso viel kaution, mehr ist illegal, manche verlangen es trotzdem. enscheide dich erstmal nahe bei deiner arbeit oder dem college zu wohnen. du brauchst auf jeden fall ein auto und die versicherung hier ist mehr als happig, ca. 3000/jahr. verlasse dich niemals auf busse, die kommen oft nicht, zu spät oder fahren einfach an einem vorbei. metro ist nicht besonders ausgereift. für $800 bekommst schon ne wohnung, erwarte auf keinen fall deutschen standard. und überleg dir ob du dir diesen mietpreis leisten kannst, sollte es die hälfte vom einkommen sein, wirst du dir nicht viel leisten können.
ich kann dir gegenden raten und abraten, ich kenne deine situation nicht.....weiss nicht wo du wohnen willst....die stadt ist riesen gross. ich hab zwar lange in london gewohnt, aber hier erscheint einem alles viel grösser, da es weiter ist und auch die public tranports sehr mangelhaft sind.

grüsschen
Von: Gast (Gast)24.03.2007, 03:56
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hi..ich bin fuer 6 monate in santa monica LA und suche dringendst ein zimmer, weiss vielleicht jemand was?ich such schon ueberall..westsiderentals, craigslist, rent..und und und..waer nett wenn mir jemand was wuesste

lg
nadine
Vertrauen:
Von: ChristineV24.03.2007, 10:52
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Warum haben dir diese Seiten nichts gebracht? craigslist sollte zur Preisorientierung nicht schlecht sein. Was hält dich davon ab, dort eine Anzeige aufzugeben?
Von: Gast (Gast)26.03.2007, 05:37
Beitrag melden
Beitrag zitieren
ich hab schon viele anzeigen gefunden und ueber 30 mails oder noch mehr geschrieben, nur kaum eine antwort bekommen.wahrsch.liegst an den 7 monaten, die ich jetzt nun nicht mehr erwaehne,wasaber auch nicht so das wahre ist. und ansonsten sind die wohnungen zu teuer.naja..wird schon irgendwie.ich dort ueberall anzeigen aufgegeben.nur noch nicht bei craigslist.zumindest hab ich schon mal meine mitbewohnerin gefunden.immerhin.
Vertrauen:
Von: eagleview31.03.2007, 20:02
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hier noch ein Tip zum billig und unabhaengingen Leben. Kauf dir ein Wohnmobil und lebe auf der Strasse. Wasser und Abwasser ver- und entsorgung an den kostenlosen Dumpstations an vielen State Beaches. Jahresenttrittskarte fuer die State Beaches kostet ca. $120 per Jahr. Man kann damit jeden Tag von 6Uhr - 22Uhr am Strand parken. Strom macht man mit den Generator. Zum Waesche waschen geht man in die Coin Laundry. Mit Laptop und der Aircard von T-Mobile ist man fuer $30 im Monat Online. Es gibt billige Handytarife mit ca. 1000 Freiminuten fuer ca. $40 im Monat. Essen kauft man im Supermarkt und kocht es im Wohnmobil.
Ich habe das auch schon mal gemacht und habe dabei viele Leute kennengelernt die schon seit Jahren so leben. Man braucht dazu nur den Californischen Fuehrerschein, sonst bekommt man keine Versicherung fuer das Wohnmobil.
Der Fuehrerschein kostet nur ca. $20.
Ausserdem braucht man eine Addresse wo man seine Post fuer die Kfz.Zulassung bekommt. Es ist zu beachten das man nicht ueberall mit dem Wohnmobil ueber Nacht parken darf. Ausserdem sollte das Wohnmobil nicht zu gross sein, das es erstens zuviel Benzin frisst und zweitens es schwieriger wird Uebernachtungsplaetze zu finden. Nachdem ich mich von meiner Frau getrennt und Haus verkauft habe, habe ich selber voruebergehend so gelebt. Manchmal sehne ich mich nach diesem billigen Leben am Beach zurueck.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
Von: Vimalish18 (Gast)05.05.2007, 16:36
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hy Leute ich heiße Massa!
Ich will in drei jahren nach L.A ziehen und wi’ll SChauspielerin werden aber ich weiß nicht in welchen Städten man mehr glück hätte z.b Long Beach Neport..keine ahnung und ich würde gerne eine WOhnung dort haben wo die miete nicht mehr als 500 dollar ist ich werde dort mit meine Freundin leben ich brauche da sicher Karankenversicherungen aufenthaltserlaubnisse bitte es swäre sehr hilfreich wenn mir jemand da weiter helfen würde z.b mit eine webseite oder Bücher irgendwas ich baruche wierklich noch mehr informationen!
Danke voraus!
Vertrauen:
Von: eagleview07.05.2007, 07:43
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
fuer $500 Miete kriegst du eher was in einer sehr schlechten Gegend. Fuer etwa $1000 kannst du vielleicht ein heruntergekommenes Appartment mit einem Schlafzimmer finden.
Krankenversicherung ist nicht pflicht. Rechne fuer Krankenversicherung auch mal ein paar hundert $. Du kannst zwar eine Krankenversicherung fuer etwa $100 kriegen, aber dann musst du die ersten paar Tausend $ beim Arztbesuch aus eigener Tasche zahlen. Lohnfortzahlung durch Krankheit gibts nicht. Nur wenn du laenger bei einer Firma arbeitest kannst du pro Jahr etwa 5 bezahlte Krankheitstage nehmen, die die Firma bezahlt. Jedenfalls brauchst du ne Menge finanzielle Ruecklagen um hier zu ueberleben.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
Von: Gast (Gast)08.05.2007, 09:47
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hi,

hätte auch ma ne frage bzgl. wohngegenden in LA.
Mach im nächsten jahr für 6-7 monaten ein Auslandspraktikum und würde das gerne in LA machen...könnte mir evtl jemand sagen in welchen stadtteilen man eher vorsichtig sein sollte bzw welche gegenden anzuraten sind bzgl. wohnung/wg?
würde evtl. nach carson oder brea kommen?wie schauts denn da aus?miete etc.

vielen dank im voraus
Vertrauen:
Von: ChristineV08.05.2007, 14:26
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
www.lalife.com/
www.laalmanac.com/

eagleview fällt bestimmt noch was ein.
Vertrauen:
Von: eagleview11.05.2007, 05:23
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
gute Stadtteile, schlechte Stadtteile kann man alles ueber http://www.melissadata.com rausfinden. Man kann da das Durchschnittseinkommen von jedem ZIP-Code (Postleitzahl) rausfinden. Ausserden wieviel Personen von welcher Rasse, welchem Geschlecht dort wohnen.
Beim Durchschnittseinkommen laesst sich daraus schliessen wie teuer es dort ist zu leben. Mit Sicherheit ist das Haushaltsdurchschnittseinkommen von weniger als $20000 pro Jahr eine schlechte Gegend. Bei $50000 pro Jahr pro Haushalt duerfte etwa durchschnittlichen deutschen Standart entsprechen, wenn gleich die Mietpreise wesentlich hoeher als in Deutschland ist. Da die Mieten hier extrem hoch sind duerftest du im Vergleich zu einer durchschnittlichen deutschen Miete hier nur was in einer sehr schlechten Gegend bekommen.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California
Vertrauen:
Von: eagleview11.05.2007, 05:42
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Was ich mich hier schon lange in diesem Forum wundere. Da sind einige die noch in Deutschland wohnen und hier in California eine billige Wohnung suchen. Wie soll das den gehen? Wer vermiete schon ne Wohnung an einen Mieter wenn der Mieter noch nicht in den Staaten ist und nur e-mail und Telefonkontakt besteht.
Ausserdem ist vom Mieter kein credit report verfuegbar. Der MIeter hat vermutlich auch noch keine Job in den Staaten und auch niemanden die sich fuer den Mieter verbuergen. Wie zur Hoelle soll das den funktionieren? Ausserdem ist es in manchen Staedten Gesetz das der Mieter einen Nachweis vorzeigen muss das er legal im Land ist z.B. Green Card.
Leute wenn Ihr wirklich hierher kommt und niemanden kennt, dann mietet euch erst mal in einem billigen Motel ein und sucht dann vor Ort nach einer Wohnung.
Falls ihr keinen findet der euch wegen fehlenden Credit Report eine Wohnung vermietet, dann versucht es mal mit Wohngemeinschaft. Dazu sucht ihr in diversen
Zeitungen under der Rubrik "Roommates". Craigslist waere da mal ein guter Anfang.
http://www.mansprichtdeutsch.com
das Internetforum fuer Deutschsprachige in California

Antwort zum Thema »Wohnung in Los Angeles« veröffentlichen

Schreibe der Community und poste eine Antwort zum Thema »Wohnung in Los Angeles«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise zum Gebrauch dieses Forums:
Jetzt könnt ihr Meinung in unserem Forum als Gast und als angemeldeter Community-User posten. Wir empfehlen die Anmeldung innerhalb der Community, weil so alle Einstellungen genutzt werden können.

Hinweis betreffend Verlinkungen in unserem Forum: URLs für Bilddateien sowie Websites verwandeln wir nach Ihrer Einstellung im Thread vollautomatisch in funktionsfähige Hyperlinks oder Fotos, im Falle dass der Nutzer mit dem Forum registriert und angemeldet ist sowie ein Vertrauen von mindestens Fünfzig Punkten haben sollte!


Log-In in das Los Angeles-Forum

Login für uneingeschränkte Funktionen in der Los Angeles Community.
Neu registrieren im Los Angeles-Forum.
Passwort vergessen.



Wichtige Forum-Optionen

Nutze die folgenden Funktionen:

Forum-Suche

Suche im Los Angeles-Forum und anderen Foren nach beliebten Begriffen:



Moderator für das Los Angeles-Forum

Gegenwärtiger Moderator in dem Los Angeles Forum. Jetzt als Moderator in unserem Los Angeles Forum und einer Stadt anmelden.

London-Fan seit Anfang der 70er.

Mehr aktive Nutzer im Forum...

Das hier sind andere Foren-Mitglieder der Citysam-Community

ChristineV (684)
eagleview (146)

Ähnliche Community-Themen

Weitere Foren oder Boards

Folgende Foren handeln von ähnlichen Zielorten wie dieses Los Angeles Board

Unterkünfte buchen

Buchen Sie Ihr günstiges Hotelangebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Gratis bei jeder Buchung bekommen Sie auf Citysam einen PDF Guide!

Landkarten von Los Angeles

Überschauen Sie Los Angeles und die Region durch die praktischen Straßenkarten. Direkt per Straßenkarte sehen passende Attraktionen und reservierbare Hotelangebote.


Los Angeles Forum Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.