Flughafen Los Angeles - Flughäfen der Umgebung - Ankunft mit dem Flugzeug

Tipps für den Flughafen in Los Angeles, zu den Flughäfen bei Los Angeles und mehr

Flughafen Los Angeles

 Bildansicht Attraktion

Ein Flugzeug auf dem Runway des Los Angeles International Airports

Der Los Angeles International Airport (Code LAX) ist nicht nur der internationale Flughafen der kalifornischen Metropole sondern auch einer der weltweit größten Airports. Als wichtiges Drehkreuz des Luftverkehrs bediente der kurz LAX genannte Flughafen allein im Jahr 2006 über 61 Millionen Passagiere. Heute werden die Fluggäste an neun Terminals sowie vier Start- und Landebahnen abgefertigt.

Lage und Aufbau

Der Flughafen Los Angeles International Airport erstreckt sich rund 25 Kilometer westlich von Los Angeles auf einer Fläche von 1.386 Hektar. Mit dem PKW ist der Airport über die Highways 1 und 42 oder über den Freeway 105 erreichbar – Da hier zur Rushhour aber meist Stau herrscht, sollten Sie lieber auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Die neun Terminals sind rund um das so genannte Theme-Building angeordnet. In der unmittelbaren Nähe der Terminals erstrecken sich acht Parkplätze für Kurz- und Langzeitparker. Auf dem an der unteren Ankunftsebene gelegenen Parkplatz 2A und auf den Freiluftparkplätzen 3, 4 und 6 darf man seinen Wagen sogar kostenlos abstellen.

Möchte man entspannt auf seinen Flug waren, so empfiehlt sich der Besuch der kostenpflichtigen Lounge vor der Sicherheitskontrolle am Tom-Bradley-International-Terminal. Nachdem der Eintritt bezahlt ist, erhalten die Fluggäste im Preis inbegriffene Getränke und Snacks und können zudem das Business-Center mit W-LAN-Zugang, Fax, Drucker und Kopierer nutzen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Rund 25 Kilometer liegt der über 1.300 Hektar große Flughafen westlich von Los Angeles und bietet den Fluggästen verschiedene Möglichkeiten zur Weiterreise. Zwischen den zehn Terminals selbst pendeln alle zwölf bis 15 Minuten kostenlose Shuttlebusse.

Zudem verkehrt in der Regel ebenfalls alle zwölf bis 15 Minuten ein kostenloser Shuttlezug bis zur Aviation Station, von der aus die Fahrgäste die grüne Linie des Metro-Bahnnetzes nutzen können. Selbstverständlich stehen den Passagieren am Flughafen auch Busse zur Verfügung: Verschiedene Minibusse und Flughafenbusse starten in Städte in ganz Südkalifornien und der so genannte Airport Bus fährt ins Zentrum von Los Angeles sowie nach Pasadena 89. Taxen fahren ebenfalls auf der unteren Ebene vor dem Terminalgebäude ab. Für Ziele in der nahen Umgebung gelten oft festgelegte Preise.

Man kann sich auch von einer Limousine mit Chauffeur abholen lassen – dieser Service muss jedoch reserviert werden.

Mietwagen

Im und um den Los Angeles International Airport stehen den Fluggästen etwa 40 verschiedene Autovermietungen zur Verfügung. Natürlich sind hier alle großen Unternehmen wie Hertz, Avis oder National vertreten – kontaktieren kann man die Firmen unter anderem über die Telefone bei der Gepäckausgabe oder man nutzt den kostenlosen Shuttleservice der Mietwagenverleiher. Die Busse fahren von den Ankunftsplattformen vor jedem Terminal ab. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich einen Wagen am Hotel bereitstellen zu lassen.

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Essen im UFO: Das Encounter Restaurant

Shopping und Restaurants

Das x-förmige Encounter Restaurant ist das Wahrzeichen des Flughafens und stellt ein gelandetes UFO dar. Durch die durchgehenden Fenster eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf den gesamten Airport und so ist der Besuch des Restaurants eine schöne Abwechslung. Des weiteren stehen im Los Angeles International Airport zahlreiche Fastfoodketten, Bars, Coffeeshops, Restaurants und Eisläden zur Verfügung. Neben Souvenirläden, Zeitungsständen und Buchläden offerieren an den Terminals 2 bis 7 sowie am Tom-Bradley-Terminal Duty-free-Shops diverse steuerfreie Waren. Dennoch sollte man die Preise vorher vergleichen und keinesfalls gegen die bestehenden Zollbestimmungen verstoßen.

Geschichte

Die Wurzeln des Flughafens liegen im Jahr 1928 – Damals wurde eine Fläche von etwa 230 Hektar Größe zu einem neuen Airport ausgebaut. Zuerst verfügte der Flughafen über nur eine unbefestigte Start- und Landebahn, die ersten Gebäude stammen aus dem Jahr 1929. Im Jahr 1937 kaufte die Stadt Los Angeles den Flughafen auf und benannte ihn mehrere Male um. Im Zuge von umfangreichen Ausbaumaßnahmen wurde 1953 der Sepulveda Boulevard in einen Tunnel unter die Landebahn verlegt. Bereits sechs Jahre später steuerten die ersten Düsenflugzeuge den Los Angeles International Airport an und im Jahr 1970 verkehrte erstmals ein Jumbojet zwischen Los Angeles und New York.

Nach einigen Modernisierungsarbeiten in den 1990er Jahren landete im 2007 der zweite Airbus A380 auf amerikanischem Boden. Zudem ist ein neues Terminal für das Großraumflugzeug in Planung.

Hotel reservieren

Reservieren Sie Ihr passendes Hotelangebot in Los Angeles hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Umsonst bei jeder Reservierung erhalten Sie auf Citysam unseren PDF Guide!

Landkarte von Los Angeles

Durchsuchen Sie Los Angeles sowie die Umgebung durch die großen Stadtpläne von Los Angeles. Direkt per Landkarte sehen beliebte Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Informationen von Hollywood Sign, Beverly Hills , Disneyland Resort Anaheim, Union Station und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten findet man mithilfe unseres Reiseportals hierzu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Flughafen von Los Angeles Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.